Alternativen zum Kiffen

Wie du das Kiffen gesund ersetzen kannst!

Die meisten Dauerkiffer fragen sich während des Cannabis-Entzugs: Was soll ich mit meiner ganzen Zeit machen, die ich jetzt nicht mehr mit dem Kiffen verbringe? Die Antwort ist: Du brauchst Alternativen zum Kiffen! Das trifft einen erstmal wie ein Schlag. Man realisiert, das die Hauptaktivität meistens das reine Kiffen war. Hobbys und Interessen sind mit der Zeit immer weiter in den Hintergrund gerutscht, besonders wenn man diese nicht mit dem Kiffen verbinden konnte. Jetzt geht es darum die eigene Zeit wieder schön zu gestalten und Alternativen zu finden, die einem Spaß machen. 

Das Problem ist, das man nach den ganzen Jahren vergessen hat, was einem wirklich Spaß macht oder gemacht hat. Der beste Weg sich an diese Interessen zu erinnern, ist die Vergangenheit. Versuche dich daran zu erinnern, was dir als Kind oder Jugendlicher am meisten Spaß gemacht hat. Wenn das mittlerweile so lange zurückliegt und du dir nichts einfällt, dann könnten dir unsere Vorschläge helfen. Im ersten Moment klingt natürlich nichts so spannend und aufregend wie einen zu Kiffen.

Körperliche Alternativen

1. Sport

Sport ist eine super Alternative sich von dem Gedanken einen zu kiffen abzulenken. Sport setzt zusätzlich Endorphine frei, die dich glücklich machen. Probier einfach einiges aus, bis das Richtige für dich dabei ist.

2. Projekte

Starte dein eigenes langfristiges Projekt! Egal ob im Garten, der eigenen Wohnung oder auch am PC. Überlege dir, wie du etwas eigenes Erschaffen kannst, worauf du stolz sein kannst und viel Zeit in Anspruch nimmt.

3. Kochen

Kochen klingt erstmal langweilig. Wenn du dich aber damit beschäftigst und immer besser wirst, kann Kochen ein tolles Hobby werden. Du beeindruckst deine Liebsten und verbesserst automatisch deine Gesundheit.

4. Fotografieren

Du bist kreativ und liebst neue Situationen? Dann solltest du das Fotografieren ausprobieren. Schöne Bilder machen einen stolz und es ist eine kreative Alternative zum täglichen Kiffen. Zudem kannst du ganz einfach damit Geld verdienen.

5. Tanzen

Du bist kreativ und liebst neue Situationen? Dann solltest du das Fotografieren ausprobieren. Schöne Bilder mSalsa oder Tango hat sich schon immer verlockend angehört? Das ist deine Chance! Tanzen hat so viele Vorteile und ist zeitintensiv, wenn du dich voll reinhängst und du kannst zu Hause einfach loslegen und üben, sobald du ans Kiffen denkst.achen einen stolz und es ist eine kreative Alternative zum täglichen Kiffen. Zudem kannst du ganz einfach damit Geld verdienen.

6. Wandern

Wir verbringen so viel Zeit vor dem Handy oder PC, das wandern der optimale Ausgleich für alle von uns ist. Such dir mit Freunden eine schöne Tour raus und genieß die Natur. Danach bist du super entspannt und hast neue Dinge gesehen.

7. Spiele

Computerspiele oder auch Gemeinschaftsspiele machen Spaß und das ist doch das Wichtigste im Leben. Hol die Klassiker aus dem Keller oder schalt die Playsi ein und zeig deinen Freunden wer der Beste ist. Spielen macht immer Spaß!

8. Kino

Ein Kinoabend ist immer ein Erlebnis! Zusammen mit Freunden kannst du dir einen richtig schönen Abend gestalten. Geht vielleicht vorher noch was trinken und redet über die Welt oder über deine Fortschritte.

8. Kino

Ein Kinoabend ist immer ein Erlebnis! Zusammen mit Freunden kannst du dir einen richtig schönen Abend gestalten. Geht vielleicht vorher noch was trinken und redet über die Welt oder über deine Fortschritte.

9. Instrument

Musik ist mit das Schönste auf der Welt. Stell dir vor, du kannst einfach selber Musik machen! Egal wo oder wann ein Instrument kannst du immer spielen. Es ist eine super Alternative abends seine Zeit schön zu gestalten.

10. VHS-Kurs

Volkshochschulen bieten mittlerweile fast alles an. Um die Abende positiv zu nutzen, kannst du deiner Leidenschaft nachgehen. Such dir das aus, was dich am meisten interessiert und hol dir neues Wissen und vlt. einen neuen Job.

11. Kampfsport

Kampfsport ist eine optimale Alternative. Du powerst dich aus, lernst viele neue Leute kennen und steigerst dein Selbstbewusstsein. Das ist super, da du wieder stolz auf dich sein kannst, sobald du was Neues kannst.

12. Malen

Hast du als Kind nicht unglaublich gerne gemalt? Alles, was es braucht, ist Farbe und Papier. Du kannst mit kleinen Sachen anfangen und dich stetig steigern. Du kannst sofort loslegen und deiner Kreativität freien Lauf lassen.

Mantale Alternativen

1. Lesen

Abends gibt es wahrscheinlich nichts Entspannteres, als es sich auf der Couch gemütlich zu machen und was Schönes zu lesen. Wenn dich ein Buch fesselt, kannst du es nicht mehr weglesen. Du trainierst dein Gehirn und hast Spaß.

2. Meditation

Meditation hat schon nach kurzer Zeit einen spürbaren Effekt auf die Psyche. Du bist weniger Stress anfällig und spürst ein Gefühl von innerer Ruhe und Ausgeglichenheit. Meditation solltest du unbedingt mal ausprobieren.

3. Hörbücher

Eine fesselnde Geschichte ist eines der beliebtesten neuen Hobbys. Hörbücher lassen dich in eine andere Welt eintauchen und alles andere vergessen. Gerade abends sind Hörbücher eine schöne Beschäftigung, die dich das Kiffen vergessen lassen.

4. Sudokus

Sudokus trainieren nicht nur deine grauen Zellen, sie fördern auch das logische Denken und machen richtig viel Spaß. Du vertreibst dir die Zeit mit etwas, das dich fördert und weiterbringt. Probier es gleich mal aus aber nicht vergessen auch mal eine Pause zu machen.

5. Atemübungen

Atemübungen wie die von WIM Hof sind der absolute Wahnsinn. Du spürst sofort ein richtiges Wohlbefinden. Es ist super einfach anzuwenden und du kannst es überall machen. Wenn du es noch nicht versucht hast, musst du es unbedingt ausprobieren.

6. Sprachen

Jetzt hast du endlich genug Zeit eine neue Sprache zu lernen. Mittlerweile gibt es unzählige Apps und Angebote, mit denen du zu Hause auf der Couch ganz einfach eine neue Sprache erlernen kannst. Effektiver kannst du deine neue Zeit kaum nutzen!

7. Haustier

Ein Haustier ist zeitintensiv und gibt einem nur positive Gefühle. Einsamkeit und andere Gefühle, die durch das Kiffen erstickt wurden, kommen nach dem Entzug hoch. Ein Hund oder eine Katze sind eine optimale Lösung diese positiv zu ersetzen.

8. Helfen

Egal ob Suppenküche, Altersheim oder Tierheim. Hilfe wird immer benötigt. Du kannst dich wunderbar ehrenamtlich einbringen und Gutes tun. Es gibt kaum eine bessere Beschäftigung, als anderen Menschen zu helfen, die wirklich Hilfe benötigen.

Fazit zu Alternativen zum Kiffen

Du solltest dir unbedingt klarmachen, das alles besser ist als abends bekifft auf der Couch vor sich hinzuvegetieren. Um so mehr Zeit vergeht, umso intensiver werden andere Aktivitäten und machen immer mehr Spaß. Am Anfang kommt gefühlsmäßig kaum was ans Kiffen dran, aber ich verspreche dir, das wird sich ändern. Nach kurzer Zeit machen Kleinigkeiten wieder Spaß und du kannst auch wieder andere Sachen in deinem Leben besser genießen.

Beitrag weiterempfehlen:

Das könnte dir auch gefallen:

Rote Augen vom Kiffen

Rote Augen

Rote Augen nach dem Kiffen ist nichts Ungewöhnliches. Wir erklären dir, warum das so ist und wie sie verschwinden.

Kiffen und Autofahren

Kiffen und Autofahren

Cannabis im Straßenverkehr ist verboten. Wann bin ich aber nach dem letzten Joint wieder fahrtüchtig?

10 gründe gegen kiffen

Gründe gegen Kiffen

Du willst mit dem Kiffen aufhören, findest aber keine Motivation? Hier findest du die 10 wichtigsten Gründe gegen Kiffen.